Suche

Suchen in:



  Hilfe

 

Johanna/Hanna Auerbacher, geb. Freund

Bild und Personendaten

Name: Auerbacher, geb. Freund
Vorname(n): Johanna/Hanna
Geboren: 24.09.1896 in Mannheim-Feudenheim
Gestorben: in Izbica/Polen
verschollen

Wohnort(e): Friedrichstraße 12 von 16.07.1934 bis 15.04.1939, Zuzug aus Sinsheim
Hauptstraße 17 von 15.04.1939 bis 24.04.1942

Beruf: Kindergärtnerin

Ehepartner: Arthur Auerbacher
Eheschließung: 28.12.1926 in Kippenheim

Kinder: Bertold Julius Auerbacher
Herbert Auerbacher

Deportation: 24.04.1942 nach Theresienstadt

Portrait  Johanna/Hanna Auerbacher, geb. Freund

Zurück zur PersonenübersichtZum Seitenanfang

Volkskarteikarte

Volkskarteikarte  Johanna/Hanna Auerbacher, geb. Freund

 

Zurück zur PersonenübersichtZum Seitenanfang

Stolperstein

Stolperstein  Johanna/Hanna Auerbacher, geb. Freund

 

Zurück zur PersonenübersichtZum Seitenanfang

Weitere Informationen

Stolperstein; Name auf Gedenktafel in Sinsheim

Siehe auch: Weinheimer Geschichtsblatt Nr. 26: Die jüdische Gemeinde in Weinheim an der Bergstraße; Daniel Horsch (1964), Seite 44/45

Weinheimer Geschichtsblatt Nr. 38: Die Stadt Weinheim zwischen 1933 und 1945 (2000), Seite 531

Erinnern, Bewahren, Gedenken - Die jüdischen Einwohner Heidelbergs und ihre Angehörigen 1933-1945 - Biographisches Lexikon mit Texten (Norbert Giovanni, Claudia Rink, Frank Moraw). Seite 34

Dokumente

Zurück zur PersonenübersichtZum Seitenanfang